Paartherapie und Eheberatung

Eine dauerhaft stressende und konfliktgeladene Beziehungsdynamik führt nachweislich zur Entwicklung von psychischen und psychosomatischen Beschwerden. Unbehandelt können sich daraus schwerwiegende Störungen und auch körperliche Erkrankungen entwickeln.

Themen in der Paartherapie:


Beziehungsprobleme, die sich beispielsweise aus dem Ungleichgewicht zwischen dem Bedürfnis nach Unabhängigkeit und Bindung ergeben

Kommunikation

Intimität, Sexualleben

Trennung und Scheidung

Entscheidungen bzgl. Familiengründung u.a.


Unser Ansatz orientiert sich an der systemischen und kommunikationspsychologischen Perspektive, die sich vordergründig mit den aufrechterhaltenden Bedingungen von Konflikten in einer Partnerschaft - den sog. zirkulären Prozessen – sowie den – dysfunktionalen, störenden - Kommunikationsmustern beider Partner beschäftigt. Auch dieser Ansatz ist problemlöseorientiert.

Sonnenuntergang im Park