Unsere Leistungen

Wir behandeln Kinder (ab dem Schulalter) und Jugendliche sowie Erwachsene im Rahmen der Psychotherapie, Schwerpunkt Verhaltenstherapie. 

Neben einer ausführlichen Eingangs- und Abschlussdiagnostik bieten wir eine fundierte Psychotherapie als Einzel oder Gruppenbehandlung oder einer Kombinationsbehandlung aus beiden. Dies hängt von dem jeweiligen Störungsbild sowie der Indikationsstellung ab. Hierzu findet ein ausführliches

Eingangsgespräch sowie eine testpsychologische Diagnostik statt. Nach einer erfolgten Auswertung erstellen wir, in einem gemeinsamen Gespräch, einen individualisierten Behandlungsplan.

Wir behandeln Störungen aus dem Angstkreis, Depressionen, Zwänge, Traumata, Persönlichkeitsstörungen u.a.

Unser Angebot beinhaltet auch Paartherapie bei Beziehungs- und Eheproblemen.

Darüber hinaus bieten wir Supervision und Coaching.

Schweigeplicht

Selbstverständlich unterliegt unsere Behandlung der ärztlichen Schweigepflicht. Wir 

Filling%20Out%20Form_edited.jpg

Kinder und Jugendliche

In der Verhaltenstherapie lernen Kinder und Jugendliche störende Verhaltensmuster (Denken und Handeln) zu erkennen und mit Hilfe von verhaltenstherapeutischen Methoden und Trainings sukzessive zu verändern. Um Ihrem Kind die bestmögliche Behandlung zu ermöglichen, bieten wir sowohl Einzelgespräche aber auch Gruppentrainings (max. Gruppengröße von 8 Kindern) sowie Elterngespräche und Elterntraining an. 

Neben der Einzeltherapie bieten wir Gruppentrainings zur folgenden Themen an: 

- Angstbewältigungstraining

- Training sozialer Kompetenzen

- Selbstsicherheitstraining

- Elterntraining (3-4 Std)

- Entspannungstraining

Psychotherapiesitzung

Erwachsene

Unsere Behandlung orientiert sich an wissenschaftlich fundierten Verfahren der Verhaltenstherapie. Es handelt sich hierbei um einen lerntheoretischen, problemlöseorientierten Ansatz, der sich mit den gegenwärtigen Problemen beschäftigt. Ein Grundgedanke diesen Ansatzes ist, dass ein Großteil unseres Verhaltens, im Rahmen von Konditionierungen, gelernt wird, d.h. sowohl das hilfreiche und funktionale wie auch das störende und dysfunktionale Denken und Verhalten. Wir bieten verschiedene Settings und therapeutische Ansätze, um ein bestmögliches Behandlungsergebnis zu erreichen.